zurück

Zinsbaustein gewinnt Dr. Peters Group als strategischen Partner und Investor

Im Zuge der Partnerschaft beteiligt sich die Dr. Peters Group an Zinsbaustein im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit 25,5 Prozent.

Die digitale Plattform für Immobilieninvestments, Zinsbaustein, hat die Dr. Peters Group, einen der größten deutschen Spezialisten für Sachwertinvestments, als strategischen Partner und Investor gewonnen. Im Zuge dieser Partnerschaft beteiligt sich die Dr. Peters Group an Zinsbaustein im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit 25,5 Prozent. Darüber hinaus wurde eine Optionsvereinbarung mit dem Lead-Investor Sontowski & Partner Group geschlossen, mit der die Dr. Peters Group ihren Anteil an Zinsbaustein in Zukunft noch weiter ausbauen kann. Über die zugrundeliegende Bewertung wurde Stillschweigen zwischen den Parteien vereinbart.

Produktangebot von Zinsbaustein wird erweitert
Vor allem Privatanleger, die in Immobilien investieren möchten, werden von der Partnerschaft profitieren. „Es ist uns gelungen, mit der Dr. Peters Group einen strategischen Partner und Investor zu gewinnen, mit dem wir unser Produktangebot um die Anlageklasse Alternative Investmentfonds erweitern und Kunden die Möglichkeit bieten, zukünftig in vollregulierte Immobilieninvestments mit längeren Laufzeiten zu investieren”, sagt Volker Wohlfarth, Geschäftsführer von Zinsbaustein.

Digitaler Vertrieb von Alternativen Investmentfonds
Im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie fokussiert sich die Dr. Peters Group auf den Bereich Immobilien. Bis heute hat der Spezialist für Sachwertinvestments 54 Immobilienfonds aufgelegt – davon allein 22 in der Nutzungsklasse Hotels. Aktuell hat die Dr. Peters Group rund 3,4 Milliarden Euro Assets under Management und weitere Projekte sind bereits in der Anbahnung. So ist geplant, einen risikogemischten Publikums-AIF aufzulegen, mit dem Anleger sich an mehreren Hotels beteiligen können. Dieses Produkt wird voraussichtlich das erste der Dr. Peters Group sein, das auf der digitalen Investmentplattform von Zinsbaustein angeboten wird.

24.10.2019