zurück

Wüest Partner erhält Mandat für 4-Milliarden-Euro-Portfolio

Wüest Partner Deutschland hat für den Geschäftsbereich Investment Consulting ein Beratungsmandat für ein vier Milliarden Euro schweres Immobilienportfolio von fünf Versorgungswerken erhalten.

Das international gelegene Portfolio umfasst verschiedene Anlageaufträge bei mehr als 15 Asset Managern. Wüest Partner übernimmt unter anderem die Weiterentwicklung der Anlagestrategie, die Asset Manager Review und die weitere Managerauswahl sowie die laufende Kostenanalyse und die Erstellung von Zweitmeinungen (Second Opinions).

Stefan Stute, Head of Investment Consulting bei Wüest Partner Deutschland, kommentiert: "Bei diesem Portfolio verfolgen die Versorgungswerke mit Real Estate Private Equity Strategien und Real Estate Private Debt Investments einen umfassenden Immobilien-Investmentansatz." Das aggregierte Gesamtreporting über die Mandate wird von den Mitarbeitern in Berlin Inhouse übernommen.

Das Portfolio mit einem Volumen von vier Milliarden Euro wird von der VGV in Berlin betreut.

13.01.2021