zurück

Wirtschaftsprüfer expandieren

Die Vistra eröffnet in Köln eine zweite Niederlassung.

Beethovenstraße 5-13 Köln
Die Wirtschaftsprüfer ziehen in die Beethovenstraße in Köln. Bild: Savills

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Vistra GmbH & Co. KG hat einen zweiten Standort in der Kölner Innenstadt bezogen. Seit dem 15. Januar 2019 ist das Unternehmen auf insgesamt 531 Quadratmetern Bürofläche auch in der Beethovenstraße 5-13 ansässig. Vor Ort werden die Geschäftsbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung vertreten sein. Vistra hatte im April 2017 die Optegra GmbH & Co. KG übernommen. Aufgrund des Wachstums von Vistra entstand der Bedarf nach einer zweiten Niederlassung. Hierfür unterzeichnete das Unternehmen einen Mietvertrag mit dem Vermieter Real I.S. AG. Das international agierende Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills war im Rahmen eines Exklusivmandats auf Mieterseite beratend tätig

05.02.2019