zurück

Neuer Coworking Standort für Berlin

Wework hat einen neuen Standort in der Hauptstadt bekanntgegeben. Auf 7.500 Quadratmetern entsteht neuer Coworking Space für Mitglieder.

Wework, die führende Plattform für Coworking und Space-as-a-Service, gibt heute die weitere Expansion in Berlin bekannt. Ab Mitte 2021 wird das Unternehmen in Berlin-Mitte auf über 7.500 Quadratmetern flexible Schreibtische für Mitglieder anbieten. Der neue Standort in der Turmstraße 25, vermietet durch die HGHI Holding, wird die fünfzehnte Wework-Location in der Hauptstadt. Sieben sind bereits eröffnet und weitere sieben bereits angekündigt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Coworking-Anbieter Wework in unserem Schultheiss Quartier als neuen Mieter begrüßen dürfen. Die künftigen Mieter der Coworking-Spaces dürfen sich auf ein attraktives Arbeitsumfeld inklusive moderner Ausstattung in zentraler Lage freuen“, kommentiert Harald Gerome Huth, Inhaber und Geschäftsführer der HGHI Holding.

Mit zentralen Büroflächen, durchdachtem Design, zahlreichen Business Services und einer kreativen Unternehmer-Community unterstützt Wework große Unternehmen, Kreative und Start-Ups dabei, produktiv zusammenzuarbeiten und sich miteinander zu vernetzen. Neben gemeinsamen sowie privaten Arbeitsplätzen bietet das Unternehmen seinen Mitgliedern dabei eine Vielzahl von wechselnden Veranstaltungen zum Netzwerken, Wissensaustausch und Erholung.

24.01.2020