zurück

ULI Leadership Awards vergeben

Erstmals vergab die Jury bei den ULI Germany Leadership Awards in diesem Jahr eine Auszeichnung für Innovation. Alle Infos zu den Siegern.

ULI Germany ehrt Preisträger für bedeutende Verdienste in der Stadtentwicklung (Foto: ULI Germany)
ULI Germany ehrt Preisträger für bedeutende Verdienste in der Stadtentwicklung (Foto: ULI Germany)

In Berlin wurde der ULI Germany Leadership Award 2017 an bedeutende Persönlichkeiten aus Immobilienbranche und Politik verliehen, die sich durch besonderes Engagement und Mut für eine nachhaltige Stadtentwicklung und mehr Lebensqualität in den urbanen Zentren Deutschlands eingesetzt haben. Der Jurypreis wird seit 2005 jährlich in verschiedenen Kategorien vom Urban Land Institute Germany vergeben. Neben den bisherigen Kategorien Immobilienwirtschaft, Stadtplanung / Öffentliche Hand, Young Leader und Lebenswerk vergab die Jury 2017 zum ersten Mal einen gesonderten Innovationspreis.

Die Preisträger in der Übersicht

Kategorie Lebenswerk: Klaus Laminet, Gründer und Leiter von Investa Real Estate

Kategorie Stadtplanung / Öffentliche Hand: Oberbürgermeister Horst Schneider aus Offenbach

Kategorie Immobilienwirtschaft: Ali-Reza Momeni, Gründer und Inhaber der Momeni Gruppe

Kategorie Young Leader: Thomas Poulis-Leinberger

Kategorie Innovation: Genossenschaft Holzmarkt 25 eG, Berlin

Der Leadership Award 2018 wird am 28. November 2018 im Raum Frankfurt vergeben.

Wer solange nicht warten will, der kann sich noch bis 12. Dezember 2017 um einen immobilienmanager Award bewerben - Für die Kategorien "Kopf des Jahres" und "Lifetime" können Sie übrigens Vorschläge an award@immobilienmanager.de senden.

30.11.2017