zurück

Trei vergibt Auftrag für 69 Objekte an Apleona

Die Liegenschaften mit einer Gesamtfläche von knapp 155.000 Quadratmeter befinden sich im gesamten Bundesgebiet.

Die Trei Real Estate GmbH hat die Apleona Real Estate GmbH mit dem kaufmännischen Property-Management von insgesamt 69 Immobilien beauftragt.

Die Liegenschaften mit einer Gesamtfläche von knapp 155.000 Quadratmeter befinden sich im gesamten Bundesgebiet mit Schwerpunkten in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Süddeutschland. Es handelt sich hauptsächlich um Einzelhandelsimmobilien. Die Nutzungsarten Wohnen und Lager machen nur einen kleinen Teil der Gesamtfläche aus.

Der Vertrag zwischen Apleona und der Trei gilt vorerst bis Ende 2021. Das technische Property Management und das Asset Management werden weiterhin durch die Trei verantwortet.

06.03.2020