zurück

Tower 185: Deka ist der Käufer

Deka Immobilien ist der Käufer des Tower 185 in der Frankfurter Innenstadt. Erst vor wenigen Tagen hatte die CA Immo den bevorstehenden Kauf nochmals angekündigt.

Der Tower 185 gehört nun mehreren Deka-Fonds (Foto: CA Immo)
Der Tower 185 gehört nun mehreren Deka-Fonds (Foto: CA Immo)

Der Vertrag für die größte Einzelobjekt-Transaktion auf dem deutschen Investmentmarkt 2017 ist unterschrieben. Die CA Immo hat zusammen mit ihren Joint Venture Partnern WPI Fonds und einer Pensionsgesellschaft den Tower 185 im Frankfurter Europaviertel verkauft. Neuer Eigentümer ist die Deka Immobilien GmbH. Der Verkaufspreis liegt bei 775 Millionen Euro. JLL war beratend auf Verkäuferseite tätig.

Der 2011 fertig gestellte und Leed- sowie DGNB zertifizierte Tower 185 ist mit mehr als 100.000 Quadratmetern der flächenmäßig größte Büroturm in Frankfurt. Die Vermietungsrate liegt bei rund 90 Prozent.

Für die CA Immo spült der Verkauf nach Rückführung der Kreditfinanzierung rund 150 Millionen Euro in die Kassen. Die Österreicher waren mit rund einem Drittel am Büroturm beteiligt. Die Deka bringt den Tower 185 anteilig in die offenen Immobilienfonds Deka-Immobilien Europa, WestiInvest Interselect, Deka-Immobilien global und das für institutionelle Anleger konzipierte Sondervermögen Westinvest Immo Value ein.

30.11.2017