zurück

Swiss Life investiert 30 Millionen Euro in "Karriere-Campus"

Der multifunktionale Seminar- und Tagungszentrum in Lahe wird über eine Gesamtfläche von etwa 7.300 Quadratmeter verfügen.

Swiss Life Deutschland wächst und plant ein neues Seminar- und Tagungszentrum am Firmenstandort in Hannover-Lahe. Der Bauantrag wurde nun eingereicht. Der Neubau wird über eine Gesamtfläche von etwa 7.300 Quadratmeter, davon circa 3.800 Quadratmeter Tagungs- und Bürofläche mit mehr als 30 Schulungs- und Tagungsräumen und über einen 650 Quadratmeter großen Veranstaltungssaal verfügen. Dadurch entstehen zusätzlich 170 moderne Arbeitsplätze und ein neuer Betriebskindergarten.

Der geplante Neubau mit dem Namen „Karriere-Campus“ bietet Platz für die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Finanzberater und Vertriebspartner, als auch für eine Erweiterung der Büroflächen für die mehr als 730 Mitarbeitenden der Swiss Life-Service-Zentrale in Hannover. Der multifunktionale Neubau wird auch anderen Unternehmen und Organisationen als Tagungszentrum zur Verfügung stehen und ergänzt das Angebot am Messe- und Kongressstandort Hannover.

Die Pläne für das Gebäude wurden von der Hamburger Niederlassung des Architektenbüros HPP entworfen, die zuvor in einem Wettbewerb gegen vier Konkurrenten überzeugen konnten. Dabei stand auch eine nachhaltige Bauweise im Fokus der Planungen. Der „Karriere-Campus“ wird die Gold-Zertifizierungskriterien der deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) erfüllen und zudem über Lademöglichkeiten von Elektroautos verfügen. Nach Erteilung der Baugenehmigung soll zeitnah der Bau beginnen.

30.08.2019