zurück

Swiss Immo Lab investiert in Realxdata

Mit dem neuen Kapital will Realxdata seine Analyseplattform und das Geschäft nach Frankreich und in die Schweiz ausbauen.

Swiss Immo Lab, die Venture-Capital-Gesellschaft der drei Partner Avobis, Gebäudeversicherung Bern (GVB) und Hypothekarbank Lenzburg, investiert in Realxdata. Über die Höhe der Investitionssumme wurde von den beiden Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Im Dezember letzten Jahres hatten Signa Innovations und Ventech einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in den Datenspezialisten investiert.

Das neue Kapital setzt Realxdata für die Weiterentwicklung und den Ausbau seiner Analyseplattform, und die Entwicklung neuer Analyseinstrumente ein. Außerdem fließen Mittel in die Intensivierung des Kundengeschäfts in Deutschland und die Ausweitung des Geschäfts nach Frankreich und in die Schweiz.

Dr. Titus Albrecht, Gründer und Geschäftsführer von Realxdata: „Als Technologieunternehmen denken wir den Immobilienmarkt digital und verstehen uns als digitale Pioniere in der Branche. Wir haben Instrumente entwickelt, die das Data-Crunching, Marktanalysen und die Digitalisierung von Immobilienportfolios für unsere Kunden stark beschleunigen und vereinfachen. Portfoliomanagement und Transaktionen können mit Realxdata so deutlich effizienter, besser informiert und sicherer erfolgen. Zusammen mit Swiss Immo Lab werden wir weiterwachsen und die Digitalisierung der Immobilienbranche weiter vorantreiben.“

19.05.2020