zurück

Stuttgart: Kingstone kauft Mayoffice

Die Gieag Immobilien AG verkauft das Stuttgarter Büroobjekt Mayoffice an Kingstone Real Estate.

Mayoffice Stuttgart by Kingstone Real Estate
Das das Stuttgarter Mayoffice ist Teil einer aus zwei Baukörpern bestehenden Quartiersentwicklung – im direkt angrenzenden Mayliving entstehen 67 Wohneinheiten. Bild: Kingstone Real Estate

Kingstone Real Estate hat sich für das Sondervermögen Kingstone Wachstumsregionen Süddeutschland“ (KWS) die Büroimmobilie Mayoffice in Stuttgart von der Gieag Immobilien AG gesichert. Der Kaufpreis liegt im mittleren zweistelligen Millionenbereich.

Das Neubauprojekt in der Maybachstraße 20 mit einer Bruttogeschossfläche von rund 10.000 Quadratmetern soll im zweiten Quartal dieses Jahres fertiggestellt werden. Mehr als 80 Prozent der Flächen sind bereits langfristig vermietet. Zu den Mietern gehören die IT-Beratung Adweko Consulting, die ISM International School of Management sowie die Stuttgarter Notarin Christiane Stoye-Benk. Auch für die verbleibenden Flächen finden bereits Vermietungsgespräche statt.

Kingstone Real Estate wurde bei der Transaktion durch DLA Piper (rechtliche Due Diligence), Drees & Sommer (technische Due Diligence) und in steuerlichen Fragen von Arnecke Sibeth Dabelstein beraten. Für die Gieag Immobilien AG war die Anwaltskanzlei GSK Stockmann tätig.

21.05.2021