zurück

Steinbeis-Haus verkauft

Das Steinbeis-Haus in Berlin hat neue Eigentümer. Aerium und Highbrook Investors planen das leerstehende Gebäude umfassend zu sanieren und neu am Markt zu vermieten.

Aerium und Highbrook Investors haben das bisherige Steinbeis-Haus Berlin in der Gürtelstrasse 29A/30 gekauft. Das Gebäude liegt in unmittelbarer Nähe zum beliebten Boxhagener Kiez in Berlin-Friedrichshain. Verkäufer der sechsgeschossigen Büroimmobilie mit rund 8.600 Quadratmetern Fläche und einer Tiefgarage mit 111 Stellplätzen ist die Immotech Steinbeis GmbH aus Stuttgart.

Das vollständig leerstehende Objekt aus dem Jahre 1994 soll umfassend saniert und neu vermietet werden.

11.02.2019