zurück

Spatenstich für 116 Wohnungen in Mühlheim am Main

In Mülheim am Main wurde gestern der Spatenstich für das Wohnkonzept Sixplaces gefeiert. Auf dem rund 7.100 Quadratmeter großen Grundstück entstehen 116 Wohnungen.

Das Wohnkonzept
Das Wohnkonzept "Sixplaces" in Mülheim am Main (Bild: BIEN-RIES AG)

Das auf Wohnimmobilien spezialisierte Unternehmen Bien-Ries hat gestern mit dem Spatenstich den Auftakt für das neue Wohnkonzept „Sixplaces“ in Mühlheim-Dietesheim gefeiert. Auf dem rund 7.100 Quadratmeter großen Grundstück in der Straße „Am Wingertsweg“ entstehen 116 neue Eigentumswohnungen.

Sixplaces wird eine Gesamtwohnfläche von rund 8.100 Quadratmeter bieten. Die Eineinhalb- bis Vier-Zimmer-Wohnungen entstehen mit unterschiedlichen Grundrissen in sechs Gebäuden und haben Wohnflächen von 30 bis 120 Quadratmetern. Jede Wohneinheit verfügt entweder über eine Terrasse, einen Balkon oder eine Dachterrasse. Die zukünftigen Bewohner können ihre Autos in der Tiefgarage abstellen, in der bei sechs Stellplätzen eine Lademöglichkeit für Elektroautos installiert wird. Zusätzlich entstehen rund 230 Abstellplätze für Fahrräder. Laut Bien-Ries sind bereits 60 Prozent der Wohnungen vermarktet.

19.12.2019