zurück

Sirius Facilites: Neuzugänge im Board of Directors

Der Verwalter von Gewerbeparks Sirius Facilites hat Andreas Schlesinger und Tobias Schorstädt in das Board of Directors aufgenommen.

Tobias Schorstädt und Andreas Schlesinger by Sirius Facilities
Tobias Schorstädt (l.) und Andreas Schlesinger Bild: Sirius Facilities

Die Sirius Facilities GmbH, Verwalter von mehr als 65 Gewerbeparks in Deutschland, gibt die Beförderung von Andreas Schlesinger und Tobias Schorstädt bekannt, die mit einer Aufnahme in das Board of Directors einhergeht.

In seiner neuen Funktion als Contracts, Utilities and Environmental Services Director wird Andreas Schlesinger in enger Zusammenarbeit mit Chief Marketing und Impact Officer Kremena Wissel die unternehmenseigene Strategie zu Klimaneutralität, CO2-Reduktion und Dekarbonisierung verantworten. Seine bisherigen Tätigkeiten als Leiter der Betriebskostenabteilung sowie als Prokurist der Curris GmbH, welche innerhalb der Sirius-Gruppe vor allem den Einkauf von Versorgungs- und Facility-Managementleistungen durchführt, behält Andreas Schlesinger bei.

Tobias Schorstädt wird als Acquisitions Director weiterhin das gleichnamige Team leiten. Sein Fokus liegt auf dem Ankauf neuer Liegenschaften, sowohl für das Sirius Portfolio wie für das Titanium Joint Venture mit AXA IM Alts.

Tobias Schorstädt ist seit 2012 bei Sirius. Er begann seine Karriere als Key Account Manager. Als das Unternehmen 2015 die bis heute ungebrochene Wachstumsphase einläutete, wechselte er in das Acquisitions Team, welches er seit 2016 leitet. Dank seinem Einsatz und dem seines Teams konnte Sirius seine Position als führender Anbieter von Gewerbeparks immer weiter ausbauen.

Andreas Schlesinger fing bereits 2010 als Sachbearbeiter für die Betriebskostenabrechnung an. Zwei Jahre darauf übernahm er die Team- und 2016 die Abteilungsleitung. Als Prokurist der Curris betreut er gleichzeitig den Einkauf der über das Team Service Charge abgerechneten Leistungen. Andreas Schlesingers Kompetenz im Bereich Energieversorgung ist die Basis für seine neuen Aufgaben, die das Ziel der CO2-Reduktion verfolgen.

07.06.2021