zurück

Robert C. Spies holt neuen Niederlassungsleiter

Florian Vogler wechselt von Colliers International als neuer Niederlassungsleiter im Bereich Gewerbe und Investment zu Robert C. Spies in Hamburg.

florian-vogler
Florian Vogler (Bild: Robert C. Spies)

Vogler war in den vergangenen fünf Jahren Head of Retail Investment Hamburg / Director Capital Markets bei der Colliers International Hamburg. In dieser Funktion lag sein Fokus unter anderem auf dem Verkauf von gewerblichen Immobilien, der strategischen Akquisition neuer Kunden und Objekte sowie der Begleitung und Steuerung von Verkaufsprozessen. Zuvor war der Immobilienspezialist im Bereich Capital Markets bei Jones Lang LaSalle in Hamburg beschäftigt und für die Bereiche Retail- sowie Office-Investment tätig.

Florian Vogler hat im US-Bundesstaat New York in den USA sowie in München studiert. Zusätzlich hat er das Kontaktstudium Asset Management an der Irebs Immobilienakademie absolviert und mit dem Titel „Real Estate Asset Manager (IREBS)“ abgeschlossen. „Ich freue mich über die Möglichkeit, mit meinem Know-how und umfassendem Netzwerk die Investmenttätigkeiten von Robert C. Spies in Hamburg zu forcieren und einen Beitrag für die strategische sowie operative Fortentwicklung des Unternehmens leisten zu können”, so Vogler über seine neue Aufgabe.

„Mit der Verpflichtung von Florian Vogler gewinnen wir eine hochqualifizierte Führungskraft und hervorragend vernetzten Leiter für unser Gewerbeteam in Hamburg. Mit seiner über 15-jährigen Berufserfahrung in verschiedenen Immobilienunternehmen bringt er ideale Voraussetzungen mit, um unser Unternehmen im Hamburger Raum weiterzuentwickeln sowie das Wachstum unseres Teams kraftvoll voranzutreiben. Florian Vogler wird federführend die Akquisition sowie die Vermietung und den Verkauf von Investmentobjekten in allen Assetklassen stärken, anspruchsvolle Immobilien- und Portfoliotransaktionen begleiten und das Investorennetzwerk kontinuierlich ausbauen“, erläutert Jens Lütjen, geschäftsführender Gesellschafter von Robert C. Spies.



20.01.2021