zurück

Richtfest für den Frankfurter DB Tower

Aurelis Real Estate hat im Frankfurter Europaviertel das Richtfest des Büroturms DB Tower gefeiert.

Der DB Tower im Europaviertel Frankfurt (Copyright: Aurelis Real Estate GmbH)
Der DB Tower im Europaviertel Frankfurt (Copyright: Aurelis Real Estate GmbH)

Das Europaviertel in Frankfurt am Main erhält bald ein weiteres markantes Gebäude: den DB Tower mit einer Mietfläche von 30.400 Quadratmetern. Mit dem heutigen Richtfest vollendet die Aurelis Real Estate den nächsten Bauabschnitt des Hochbauprojekts für die Deutsche Bahn AG.

Auf dem Gelände entsteht derzeit mit dem 66 Meter hohen Tower und dem DB Brick ein eindrucksvolles Gebäudeensemble – der DB Campus in der Europa-Allee 70–84 mit einer Mietfläche von insgesamt 53.800 Quadratmetern. In den beiden Bürogebäuden werden unterschiedlich gestaltete und flexibel nutzbare Office-Landschaften eingerichtet.

Geplant ist die Fertigstellung beider Gebäude im Herbst 2020. Aurelis und die Deutsche Bahn AG haben bereits im Oktober 2017 einen über 20 Jahre laufenden Mietvertrag unterzeichnet. Die Deutsche Bahn wird mit rund 3.000 Mitarbeitern aus unterschiedlichen Geschäftsfeldern an den neuen Standort ziehen.

Bereits im Juni dieses Jahres wurde das Richtfest für das Gebäude DB Brick gefeiert, das über eine Mietfläche von 23.400 Quadratmetern verfügt. Die Bauarbeiten für den DB Tower begannen im Sommer 2018. Im Herbst 2018 wurden die beiden nebeneinander stehenden Bürogebäude im Rahmen eines Forward-Deals an die Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH veräußert.

28.11.2019