zurück

RGM erhält Auftrag für zwei Immobilien der CA Immo

Die RGM Facility Management GmbH wurde von der CA Immo für gleich zwei Münchener Objekte mit dem technischen und infrastrukturellen Gebäudemanagement beauftragt.

Das Kontorhaus befindet sich in der Erika-Mann-Straße 31-37 in direkter Innenstadtlage nahe dem Münchener Hauptbahnhof (Bild: CA Immo)
Das Kontorhaus befindet sich in der Erika-Mann-Straße 31-37 in direkter Innenstadtlage nahe dem Münchener Hauptbahnhof (Bild: CA Immo)

Mit der Beauftragung des technischen und infrastrukturellen Facility Managements für das Hotel- und Bürogebäude Neo und für das Bürogebäude Kontorhaus in München hat nunmehr die RGM Facility Management GmbH, eine 100%ige Tochter der Unternehmensgruppe Gegenbauer, zum 01. Mai 2020 die Verantwortung für zwei weitere moderne Büroimmobilien erhalten.

Das Neo in der Hermann-Weinhauser-Straße 57-73 ist eine innovative gemischt genutzte Immobilie im Osten von München und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 fertiggestellt. Auf insgesamt 16 Obergeschossen vereint das Objekt Büro- und Hotelnutzung auf circa 14.400 Quadratmetern. Direkt an der Münchener S-Bahn Station „Berg am Laim“ gelegen ist das Neo Teil des Stadtquartiers Baumkirchen Mitte, das auf einer Gesamtfläche von über rund 130.000 Quadratmetern Wohnen, Arbeiten und Leben vereint. Die RGM-Mitarbeiter sind neben der technischen und infrastrukturellen Gebäudebewirtschaftung auch für das Energiecontrolling im Objekt zuständig.

Das bereits in 2015 fertiggestellte Kontorhaus befindet sich in der Erika-Mann-Straße 31-37 in direkter Innenstadtlage nahe dem Münchener Hauptbahnhof. Auf einer Mietfläche von circa 29.300 Quadratmetern verteilt auf zwölf Geschosse dient das im Quartier Arnulfpark gelegene Gebäude vorwiegend der Büronutzung. Für die RGM ist das Kontorhaus die fünfte Liegenschaft im Stadtquartiert Arnulfpark.

05.03.2020