zurück

Rohbau für Regensburger Wohnprojekt Marina Bricks fertig

Instone hat die Fertigstellung des Rohbaus für das Wohnprojekt Marina Bricks gefeiert. Auf 3.050 Quadratmetern entstehen insgesamt 48 Eigentumswohnungen sowie zwei Büroflächen im Herzen von Regensburg.

marina-bricks
Das "Marina Bricks" entsteht auf einem ehemaligen Industrieareal in einer der letzten noch erschließbaren Top-Lagen Regensburgs, zentral im gerade neu entstehenden Stadtviertel "Marina Quartier". (Bild: Instone Real Estate)

Im Regensburger Marina Quartier wurde der Rohbau von "Marina Bricks" für 48 Wohnungen und zwei Büroflächen planmäßig von Instone Real Estate, einem der größten Wohnentwickler Deutschlands, fertiggestellt. Mehr als 70 Prozent der Eigentumswohnungen sind bereits vermarktet.

Das klassische Richtfest mit allen Projektbeteiligten konnte aufgrund der bestehenden Abstandsregeln zwar nicht wie geplant gefeiert werden, die Bauarbeiten gingen in den letzten Wochen aber unter Sicherheitsvorkehrungen störungsfrei und planmäßig voran. Andreas Zeitler, Niederlassungsleiter für Bayern Nord bei Instone, sagt: „Das Interesse an den verbleibenden Wohnungen und Gewerbeflächen ist groß. Mit ,Marina Bricks' schaffen wir vielfältige Wohnformen und stark nachgefragten Wohnraum in einer hoch attraktiven Stadtlage. Das Quartier bietet modernen Wohnkomfort in einem urbanen Lebensraum in zentraler Lage und gleichzeitig eine hohe Lebensqualität durch schnell erreichbare Grün- und Wasserflächen.“ Weiter dankt er allen am Bau Beteiligten für ihre zuverlässige Arbeit. Die Fertigstellung des Rohbaus markiert einen wichtigen Meilenstein des Wohnprojekts, dessen Fertigstellung für das erste Halbjahr 2021 geplant ist.

Auf den erschlossenen Flächen eines alten Industriegebiets in Donaunähe mit Zufahrt über die Johanna-Dachs-Straße entstehen insgesamt 48 Eigentumswohnungen mit zwei bis fünf Zimmern, darunter verschiedene Wohnungstypen von Cityapartments bis zum Penthouse. Darüber hinaus realisierte Instone variable Raumkonzepte für Büros im Erdgeschoss des Komplexes.

„Marina Bricks“ entsteht als Teil des „Marina Quartiers“, eines der letzten Bauprojekte in Regensburg in zentraler Innenstadtlage mit vielen Frei-, Grün- und Wasserflächen. Das anhaltende Bevölkerungswachstum in der viertgrößten Stadt Bayerns bedingt eine starke Nachfrage nach Wohnraum. Das bayerische Landesamt für Statistik prognostiziert im Zeitraum von 2018 bis 2038 einen Bevölkerungsanstieg um 5,9 Prozent. In Regensburg würden dann rund 161.000 Menschen leben.

18.06.2020