zurück

Real I.S. entwickelt Wohn- und Geschäftshaus in Kornwestheim

Die Projektentwicklung mit fünf oberirdischen Geschossen umfasst eine Gesamtmietfläche von knapp 2.800 Quadratmetern.

Auf Wunsch der Kreissparkasse Ludwigsburg entwickelt die Real I.S. AG ein Wohn- und Geschäftshaus auf einem Grundstück der Kreissparkasse in der Johannesstraße in Kornwestheim im Landkreis Ludwigsburg.

Um ihren Kunden eine bestmöglichste Filialumgebung anbieten zu können, hatte sich die Sparkasse dazu entschlossen in das in die Jahre gekommene Objekt in Kornwestheim zu investieren. Der Vergleich von verschiedenen Sanierungs- und Neubaukonzepten zeigte, dass der Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses die wirtschaftlich attraktivste Variante bei gleichzeitiger Schaffung von Wohnraum ist.

Die Projektentwicklung des Neubaus mit fünf oberirdischen Geschossen umfasst eine Gesamtmietfläche von circa 2.800 Quadratmetern. Davon entfallen rund 1000 Quadratmeter auf Gewerbe- und Praxisflächen, 1.740 Quadratmeter auf Wohnflächen, davon sind 176 Quadratmeter für soziales Wohnen vorgesehen. Zudem entstehen in der zweigeschossigen Tiefgarage 43 Pkw-Stellplätze, inklusive teilweiser Ausrüstung von Ladestationen für Elektroautos.

Für die Bauzeit hat die Sparkasse Interimsflächen in der Kantstraße bezogen. Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Nach Fertigstellung wird die Kreissparkasse ihren Hauptsitz in Kornwestheim zurück in den Neubau verlegen.

Die Projektdurchführung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Architekturbüro BWK Architekten unter Leitung der Real I.S. Das Baurecht wurde gemeinsam mit der Stadt und BWK Architekten im Rahmen eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans geschaffen.

20.02.2020