zurück

RAG Montan: Markus Masuth tritt Noll-Nachfolge an

Markus Masuth wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien. Er löst damit Professor Dr. Hans-Peter Noll ab, der in gleicher Funktion in die Stiftung Zollverein wechselt.

Markus Masuth wird zum 1. Oktober neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien GmbH (Bild: RAG AG)
Markus Masuth wird zum 1. Oktober neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien GmbH (Bild: RAG AG)

Markus Masuth wird zum 1. Oktober des Jahres neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien GmbH, Essen, einer Tochter der RAG Aktiengesellschaft. Er löst damit Prof. Dr. Hans-Peter Noll ab, der in gleicher Funktion in die Stiftung Zollverein wechselt.

Markus Masuth (55) studierte an der Technischen Universität Clausthal mit Abschluss Diplomingenieur Bergbau. Nach unterschiedlichen Aufgaben in den Bergwerken General Blumenthal, Recklinghausen, Hugo/Consolidation in Gelsenkirchen sowie Ewald/Hugo in Herten, übernahm er verantwortungsvolle Positionen in der Zentrale der Ruhrkohle Bergbau AG, später Deutsche Steinkohle AG.

Von 1999 bis Ende 2000 war Masuth Betriebsdirektor für Produktion auf dem Bergwerk Lippe in Dorsten/Herten. Von 2003 bis 2007 leitete er die Bergwerke Ost in Hamm und Walsum in Duisburg. Seit 2008 war er Leiter der Kokerei Prosper, Bottrop, die 2011 von Arcelor Mittal übernommen wurde. Seitdem ist er Vorsitzender der Geschäftsführung der Arcelor Mittal Bottrop GmbH.

Als Tochter der RAG ist die RAG Montan Immobilien seit fast 40 Jahren bekannt für die erfolgreiche Entwicklung industriell vorgenutzter Flächen.

14.07.2017