zurück

Quantum erwirbt Wohnungsneubauprojekt von Kondor Wessels

Auf einem rund 3.560 Quadratmeter großen Grundstück entsteht ein Neubauprojekt mit sechs Wohnhäusern.

Mit dem Grundstück entlang der Ferdinand-Jost-Straße, Breslauer Straße und der Holzhäuser Straße, im Leipziger Stadtteil Stötteritz, hat Kondor Wessels Wohnen Berlin GmbH noch vor Baubeginn ein Wohnprojekt mit sechs Wohnhäusern an die Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH veräußert. Der Ankauf erfolgte für einen durch die BNP Paribas REIM Germany GmbH aufgelegten Individualfonds. In zwei Bauteilen werden auf einer Wohnfläche von circa 7.300 Quadratmeter insgesamt 112 Wohnungen entstehen. Die vier Vollgeschosse sowie ein Dachgeschoss werden auf einem rund 3.560 Quadratmeter großen Grundstück in ruhiger Stadtlage errichtet. Zu der Anlage gehören außerdem 64 Pkw-Stellplätze in einer Tiefgarage.

Die Architekturplanung stammt aus der Feder des Büros Fuchshuber Architekten / Leipzig. Der Rohbau startet im September 2019, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 geplant.

Die Verkäuferin wurde von Bornheim und Partner Rechtsanwälte beraten, die Käuferin von Jebens Mensching PartG mbB.

14.08.2019