zurück

Quadoro kauft erneut in Dänemark

Mit der Immobilie „Amager Strandvej“ erwirbt Quadoro zum zweiten mal ein Objekt in Kopenhagen.

quadoro-kopenhagen
Quadoro hat mit „Amager Strandvej“erneut eine Immobilie in Kopenhagen erworben. (Bild: Quadoro Investment GmbH)

Quadoro Investment hat für den offenen Spezial-AIF Quadoro Sustainable Real Estate Europe (QSREE) die gemischt genutzte Immobilie „Amager Strandvej“ in Kopenhagen erworben. Verkäufer war der dänische Bauprojektentwickler Gefion Group. Dies ist bereits die dritte Akquisition eines Objektes für den QSREE in Dänemark und der zweite Erwerb in Kopenhagen.

Das Hauptgebäude der Immobilie wurde 1951 errichtet und 1990 durch einen Anbau erweitert. Es liegt auf einem 11.923 Quadratmeter großen Grundstück und verfügt über eine Mietfläche von rund 9.300 Quadratmeter, welche sich auf vier Stockwerke verteilt. Hinzu kommen ein Keller sowie 74 Parkplätze.

Die Immobilie befindet in einem aufstrebenden, stadtnahen Wohngebiet im nordöstlichen Teil der Insel Amager. Das Kopenhager Stadtzentrum ist durch eine hervorragende Verkehrsanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln in nur sieben Minuten zu erreichen. In der Nähe des Objektes befindet sich auch das Naherholungsgebiet Amager Strandpark.

Michael Denk, Geschäftsführer der Quadoro Investment, zu dem Erwerb: „Die Rahmenbedingungen für Immobilieninvestitionen in Dänemark sind sehr gut. Zur Steigerung der Nachhaltigkeit des Objektes werden in Kürze zudem diverse Sanierungsmaßnahmen erfolgen.“

11.02.2020