zurück

Personelle Verstärkung für Willkie

Die führende Immobilienrechtlerin Cornelia Thaler wird Partnerin von Willkie Farr & Gallagher in Frankfurt.

Zum 23. Januar 2020 wird die Immobilienrechtlerin Cornelia Thaler Partnerin von Willkie. Die 53-jährige ist eine der angesehensten Rechtsanwältinnen im Immobilienbereich. Sie berät regelmäßig Eigentümer, Entwickler, Investoren und Banken bei Immobilientransaktionen und -finanzierungen. Zuvor leitete sie acht Jahre lang die Immobilienpraxis von Clifford Chance.

„Gemeinsam werden wir auch im Bereich Immobilientransaktionen einschließlich Finanzierung eine neue Dimension erreichen und zielen ganz klar auf die Marktspitze. Wir wollen, wie in unseren anderen Bereichen, die anspruchsvollsten und für unsere Mandanten wichtigsten Transaktionen beraten“, kommentiert Georg Linde, der geschäftsführende Partner von Willkie in Frankfurt.

Cornelia Thaler folgt auf die Zugänge von Dr. Ralf Defren, einem ausgewiesenen Experten für Immobilienfinanzierungen sowie dem Immobilienrechtler Dr. Moritz Vettermann (Counsel). Mit Wolfgang Münchow (Counsel) und dem bevorstehenden Wechsel von Dr. Markus Lauer, der insbesondere bei Transaktionen unter Beteiligung von Wohnimmobilienunternehmen über viel Erfahrung verfügt, deckt Willkie nun alle relevanten Bereiche des Immobiliensektors ab.

24.01.2020