zurück

Peach platziert Unternehmensanleihe

Das Volumen umfasste 250 Millionen Euro.

Die Peach Property Group hat eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 250 Millionen Euro erfolgreich bei institutionellen Investoren in Europa und in den USA platziert. Die Anleihe, die zu einem Ausgabepreis von 99,238 Prozent platziert wurde, hat eine Laufzeit von 3 1/4 Jahren bis zum 15. Februar 2023 und ist mit 3,5 Prozent p.a. verzinst. Sie wurde von den Ratingagenturen Standard & Poor's und Fitch mit BB- sowie von Moody's mit Ba3 eingestuft.

Ein Listing der Unternehmensanleihe ist vorgesehen, die Kotierung an der TISE – The International Stock Exchange – im Haupttableau (Official List) beantragt. Die Mittel der Anleihe werden zur Finanzierung des weiteren Wachstums in Deutschland und speziell für den bereits angekündigten Ankauf eines Immobilienportfolios mit 3.650 Wohnungen genutzt, wodurch der Wohnungsbestand der Peach Property zum Jahresende 2019 im Jahresvergleich um über 40 Prozent auf 12.450 Einheiten mit einem Marktwert von rund 1,1 Milliarden Schweizer Franken steigt.

12.11.2019