zurück

PAREF Gestion kauft Einzelhandelsobjekte

Im Einkaufskorb landen ein Baumarkt in Hannover und ein Fachmarktzentrum in Torgau.

EZ Torgau by JLL
Französische Investoren griffen bei diesem Einzelhandelsobjekt im sächsischen Torgau zu. Bild: JLL

Principal Real Estate Europe, die europäische Plattform für Immobilieninvestitionen von Principal Global Investors, hat den Fonds SCPI Novapierre Allemagne 2, der von PAREF Gestion gemanagt wird, beim Erwerb von zwei Einzelhandelsimmobilien als Asset- und Transaktionsmanager beraten.

Zum einen handelt es sich um einen Toom Baumarkt in Hannover. Verkäufer der Liegenschaft ist ein Fonds, der von MCAP Global Finance gemangt wird, eine europäische Tochter der in New York City ansässigen Marathon Asset Management.

Das Objekt liegt im Gewerbegebiet „Brink Hafen“ im Norden von Hannover. Die Mietfläche beläuft sich auf rund 13.000 Quadratmetern. Der Anschlussmietvertrag mit Toom wurde vorab im Zuge eines Asset-Management-Mandats durch JLL verhandelt. Damit beträgt die Restlaufzeit des Mietvertrages mehr als zehn Jahre. Die Käuferseite wurde bei der Transaktion in rechtlichen Fragen von der Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper UK LLP beraten, die Verkäuferseite von der Anwaltskanzlei Wirfs. Die technische Prüfung erfolgte durch Orange Recon auf der Käuferseite, durch X-project auf der Verkäuferseite. Das Maklerunternehmen Savills war für die Vermarktung verantwortlich.

Zum anderen wurde das Fachmarktzentrum PEP Torgau erworben. Verkäufer war der von OEH Advisory Fonds gemanagte Fonds DC Cheyne Deutsche Fond XI S.C.S.

Die 1993 erbaute Immobilie, Am Außenring 1, hat eine Mietfläche von 26.300 Quadratmetern, davon mehr als 24.000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche auf 33 Ladenlokale verteilt. Es ist nahezu vollvermietet. Zu den Nutzern gehören Kaufland, Obi und ein dm-Drogeriemarkt. Die gewichtete durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge (WALT) beträgt 10,9 Jahre. Mayer Brown LLP beriet den Käufer in rechtlichen Fragen, die Duff Phelps REAG GmbH beriet in technischen Fragen. JLL und Görg Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB erbrachten Beratungsleistungen für den Verkäufer. Zugleich ist JLL bislang für das Asset- und Centermanagement verantwortlich und hat das PEP Torgau im Rahmen dieses Mandats 2017 bis 2018 grundlegend umstrukturiert und modernisiert.

Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien beider Transaktionen Stillschweigen.

06.08.2020