zurück

Nürnberg: IT-Dienstleister der Sparda-Banken unterzeichnet Großmietvertrag

Die SDV-IT verlegt ihren Firmensitz auf den Nürnberger Franken Campus. Das Unternehmen wird Anfang 2019 in das neue Gebäude einziehen.

Nürnberg: IT-Dienstleister der Sparda-Banken zieht auf den FrankenCampus
Der Nürnberger Franken Campus (Visualisierung: KIB Gruppe)

Die SDV-IT ist der IT-Dienstleister der Sparda-Banken und deckt deren gesamten zentralen IT-Bedarf ab. Der Franken Campus, eine Projektentwicklung der KIB Gruppe, befindet sich in zentrumsnaher Lage direkt am Südring. Bei dem 36.000 Quadratmeter großen Areal handelt es sich um den ehemaligen Verwaltungsstandort der MAN. Sanierte Altbauten und Büro-Lofts werden hier durch Neubauten, wie beispielsweise das Bürogebäude Franken Campus 148 ergänzt. Dieses „Green Building“ wurde für seine energieeffiziente und nachhaltige Bauweise durch die Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. mit dem Platin-Zertifikat ausgezeichnet.

Die Mietfläche beträgt etwa 14.500 Quadratmeter, hinzu kommt die eigene Tiefgarage. Die Laufzeit des Mietvertrags beträgt 15 Jahre. Die KIB als Projektentwickler und Vermieter nahm hier an einem durch die SDV-IT initiierten Wettbewerb teil und erhielt nach Auswertung sämtlicher Kriterien den Zuschlag für den Standort Franken Campus. Ausschreibung und Wettbewerb führte das Nürnberger Beratungsunternehmen Valteq im Auftrag der SDV-IT durch und wird diese bis zum Einzug weiter begleiten und betreuen.

07.10.2016