zurück

Norsk und Dereco bauen 200 Studentenapartments in Saarbrücken

Auf dem Areal zwischen Innenstadt und Universität des Saarlandes werden fünf Häuser für Studentenapartments und zwei Häuser für Mikroapartments entstehen.

Die Norsk Deutschland AG hat im Joint Venture mit dem Kölner Multi-Family-Office für Immobilienvermögen Dereco in Saarbrücken ein 5.500 Quadratmeter großes, unbebautes Grundstück erworben, auf dem bis Mitte 2021 circa 200 Studenten- und Mikroapartments errichtet werden. Auf dem Areal am Meerwiesertalweg zwischen Innenstadt und Universität des Saarlandes werden fünf Häuser für Studentenapartments und zwei Häuser für Mikroapartments mit insgesamt 11.700 Quadratmeter Bruttogrundfläche sowie 95 Tiefgaragenstellplätze entstehen.

Die Planung des Projektes wird das Saarbrückener Architekturbüro Bäuerle Architekten + Brandschutz übernehmen. Die Transaktion wurde begleitet von Benkert + Partner, Frankfurt sowie Taylor Wessing, Berlin.

18.06.2019