zurück

Das sind die Nominierten des immobilienmanager Award

Die Jury hat entschieden: Die Shortlists mit den Nominierten des immobilienmanager Award 2019 stehen fest. Erfahren Sie, welche Kandidaten noch im Rennen sind und wie Sie an Karten für die Preisverleihung am 21. Februar kommen.

immobilienmanager Award Trophäen
Zum Greifen nah: Wer es auf die Shortlist geschafft hat, ist nicht mehr weit von einem immobilienmanager Award entfernt (Foto: Steffen Hauser)

Am 10. Januar 2019 tagte die Jury des immobilienmanager Award, um aus allen Bewerbungen die besten Kandidaten auszuwählen. Dabei ging es darum, in elf Kategorien eine Shortlist mit jeweils drei finalen Kandidaten zu bestimmen, von denen einer am Ende den immobilienmanager Award erhalten wird. Lediglich die Awards für Stadtentwicklung, Kopf des Jahres und Lifetime vergibt die Jury ohne Shortlist.


Insgesamt zeichnet der Preis in 14 Kategorien herausragende Projekte, Unternehmen, Dienstleistungen und Personen der Immobilienwirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines feierlichen Gala-Abends am 21. Februar 2019 im Kölner Dock.One statt.

Die Favoriten der Jury
Wie jedes Jahr gab es wieder viele kreative Bewerbungen, die der Jury die Wahl nicht leicht gemacht haben: darunter spannend gestaltete Einreichungen mit aufwendigen Booklets und Videos. "Nicht nur die reine Zahl der Bewerbungen, auch die Qualität war in diesem Jahr sehr hoch", sagt Christof Hardebusch, Vorsitzender der Jury und Chefredakteur von immobilienmanager. Welche Kandidaten in diesem Jahr die Favoriten der Jury sind, erfahren Sie hier:

Auch wer in diesem Jahr nicht zu den Nominierten gehört, kann dabei sein, wenn die Siegerumschläge beim immobilienmanager Award geöffnet werden und es heißt: „The Winner is..."

### Die Preisverleihung des Immobilienmanager-Award 2019 am 21. Februar in Köln ist ausverkauft! ###


Das sind die Juroren des immobilienmanager-Award 2019

14.01.2019