zurück

Neuer Job für Bernhard Berg

Bernhard Berg ist neuer Vorstand Commercial bei Aamundo. Zuletzt war der CEO bei Corpus Sireo.

Bernhard Berg (Foto: privat)
Bernhard Berg (Foto: privat)

Die Aamundo Immobilien Gruppe hat sich Bernhard Berg an Bord geholt: Seit dem 1. Juli 2019 ist der 59-jährige Immobilienanlagespezialist Mitglied des Vorstandes für den Bereich Gewerbeimmobilien bei der Aamundo Holding AG und Geschäftsführer der zu Jahresbeginn gegründeten Aamundo Commercial GmbH. Berg war zuvor Sprecher der Geschäftsführung und CEO der Corpus Sireo Holding GmbH, die er Ende Januar dieses Jahres auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

Als Geschäftsführer der Aamundo Commercial GmbH baut Bernhard Berg den Bereich Gewerbeimmobilien für institutionelle Investoren auf. Jährlich sollen nach einer Anlaufphase rund 500 Millionen Euro in Büro- und Einzelhandelsobjekte in den Segmenten Core bis Value-Add fließen, erste Immobilienpakete befinden sich in der Ankaufsprüfung. Neben Berg gehören Stefan de Greiff, Professor Dr. Nico Rottke und Michael Schleich zum Geschäftsführerkreis der Aamundo Commercial GmbH.

Während Bergs Zeit an der Spitze von Corpus Sireo erfolgte die neue organisatorische Aufstellung des Unternehmens. Davor war der Betriebswirt für die Hannover Leasing Investment GmbH tätig. Als Geschäftsführer der KVG baute er dort das institutionelle Fondsgeschäft auf. Bei der früheren IVG Institutional Funds GmbH stand Berg als Sprecher der Geschäftsführung vier Jahre an der Spitze des Unternehmens. Berg verantwortete in seiner beruflichen Karriere mehr als 40 Milliarden Euro immobilienbezogene Assets under Management.

„Nach dem Aufbau des wohnungswirtschaftlichen Teils der aamundo vervollständigen wir unseren Investment Manager nun um den gewerblichen Immobilienbereich mit einem separaten Team, an dessen Spitze Herr Berg steht und dessen Geschicke er hauptverantwortlich lenkt,“ so Vorstandssprecher Professor Dr. Nico Rottke.

01.07.2019