zurück

Neuer Goldbeck-Standort im Areal Gateway Gardens

Bis Ende 2019 soll das neue 6.000 Quadratmeter große Bürogebäude und einer zweigeschossigen Tiefgarage fertiggestellt werden.

Neuer Goldbeck-Standort im Areal Gateway Gardens (Bild: Dieter Neikes)
Neuer Goldbeck-Standort im Areal Gateway Gardens (Bild: Dieter Neikes)

Der Standort Gateway Gardens unweit des „Flughafen Frankfurt“ füllt sich. Goldbeck realisiert auf dem Areal 16 ein Bürogebäude für seine rund 150 Mitarbeiter im Rhein-Main-Gebiet.

Bis Ende 2019 soll das neue 6.000 Quadratmeter große Bürogebäude mit offenem Konzept, einer Tagungs- und Ausstellungsetage und einer zweigeschossigen Tiefgarage fertiggestellt werden. Der Entwurf stammt aus dem Architekturbüro Neikes Architekturen aus Berlin. Durch die Lage am Frankfurter Flughafen ist der Standort bestens angebunden an den Flugverkehr, das ICE- und S-Bahnnetz sowie an die Bundesautobahnen A3 und A5.

19.06.2018