zurück

Neue Bereichsleiterin bei Creo

Natalia Kurda leitet den Bereich Projektentwicklung und Asset-Management der Creo Group.

Die Creo Group baut den Bereich Projektentwicklung und Asset-Management weiter aus und erweitert das Team um Natalia Kurda. Sie wird ab 1. Juni dieses Jahres als Prokuristin und Teil der Geschäftsleitung für den bundesweit agierenden Projektentwickler für Gewerbeimmobilien tätig sein und den Bereich Projektentwicklung und Asset-Management leiten. Mit der Erweiterung des Expertenteams der Creo Group hält das Unternehmen weiterhin an seinen Wachstumsplänen fest. Vier bis sechs Gewerbeimmobilienprojekte in B-Lagen der Top-Sieben-Städte mit einem Einzelankaufsvolumen zwischen drei und 25 Millionen Euro beziehungsweise einem Gesamtprojektvolumen von mindestens 50 Millionen Euro sollen trotz Corona in 2020 erworben werden.

Kurda hat Immobilienwirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin studiert und verfügt über mehrere Jahre Erfahrung in Führungspositionen der Immobilienbranche. Zuletzt war sie als Head of Product Development bei Fortis Real Estate Investment unter anderem für Projektentwicklung, Asset- und Mietmanagement verantwortlich.

19.05.2020