zurück

Nachvermietung von 33.000 Quadratmetern Logistikfläche

Palmira und Nuveen konnten einen insolvenzbedingten kompletten Leerstand ihrer Liegenschaft in Ketsch bei Hockenheim verhindern.

ketsch-palmira-logistik
Die Logistikimmobilie in Ketsch (Bild: Palmira)

Palmira Capital Partners und Nuveen Real Estate haben innerhalb weniger Wochen einen hochwertigen Mieter für das Objekt gefunden und mit ihm einen zehnjährigen Mietvertrag abgeschlossen. Neuer Nutzer ist die LGI Logistics Group International.

Die 2018 fertiggestellte Liegenschaft verfügt über rund 30.500 Quadratmeter Hallen- sowie etwa 2.400 Quadratmeter Büro- und Sozialflächen und befindet sich auf einem 67.300 Quadratmeter großen Grundstück in der Sachsenstraße im Süden von Ketsch. Sie gehört zum Portfolio des Fonds ICF German Logistics, für den Palmira seit dessen Auflage 2014 gemeinsam mit Nuveen als Investment- und Assetmanager und die Palmira Industrial Management alleinig als Property Manager verantwortlich ist.

31.07.2020