zurück

Nachruf: Bernd Heuer verstorben

Er war 1991 bis 1998 Herausgeber von immobilienmanager.

Bernd Heuer
Bernd Heuer ist am 28. Juli 2017 verstorben. Bild: Philipp von Recklinghausen/Lux Photographen

„Mehr Kompetenz und Strategie“ so lautete der Titel des Editorials von Herausgeber Bernd Heuer in der ersten Ausgabe von immobilienmanager. Doch nicht nur dieser Text stand unter der Überschrift, sondern es ist auch das Motto seines ganzen Schaffens.

Am 28. Juli verstarb der Vordenker der Immobilienwirtschaft im Alter von 77 Jahren. Er war bis zuletzt aktiv, seine Ideen einzubringen und umzusetzen.

1975 machte er sich als Marketingberater selbstständig. Zehn Jahre später war daraus eine Personal- und Unternehmensberatung erwachsen. Er initiierte den Kongress Quo Vadis für die Immobilienbranche und gab den Anstoß für die Gründung des immobilienwirtschaftlichen Studiengangs an der European Business School. 1991 war er Mitstreiter bei der Gründung des Fachmagazins immobilienmanager. Von Beginn bis Ende 1998 fungierte er als Herausgeber.

2002 engagierte er sich bei der Gründung des Vereins agenda4 und bis zuletzt bei der Initiative planen-bauen 4.0.

Im Jahr 2014 erhielt er den immobilienmanager Award für sein Lebenswerk.

Wir trauern um einen Pionier der Immobilienbranche.

04.08.2017