zurück

MünchenerHyp baut Privatkundengeschäft aus

Mit dem Markteintritt in Österreich erweitert die Münchener Hyp ihre Finanzierungsangebote im deutschsprachigen Raum.

Die Münchener Hypothekenbank eG bietet ab sofort für Privatpersonen mit Wohnsitz in Österreich Immobilienfinanzierungen an. Finanziert werden Häuser und Wohnungen, die in Österreich liegen und überwiegend für Wohnzwecke genutzt werden. „Wir freuen uns, dass wir unsere attraktiven und flexiblen Finanzierungslösungen nun auch in Österreich anbieten und uns damit neue Kundensegmente erschließen können“, sagt Dr. Louis Hagen, Vorsitzender des Vorstands der Münchener Hyp.

Finanziert werden Neubauvorhaben, Bestandskäufe, Umschuldungen und Modernisierungen. Kunden können zwischen Festzinsdarlehen und Finanzierungen mit einer variablen Verzinsung auf Basis des Drei-Monats-Euribor wählen. Die Finanzierungsprodukte der Münchener Hyp sind derzeit ausschließlich über ausgewählte freie österreichische Kreditvermittler erhältlich.

Mit dem Markteintritt in Österreich erweitert die Münchener Hyp ihre Finanzierungsangebote im deutschsprachigen Raum. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet die Bank in der privaten Wohnimmobilienfinanzierung bereits mit der Schweizer Post Finance zusammen.

29.05.2019