zurück

München: Lars Schmitt leitet ISG-Niederlassung

Lars Schmitt war zuletzt bei Aecom in der Funktion als Project Director für Großprojekte in ganz Europa verantwortlich.

Lars Schmitt (Bild: ISG)
Lars Schmitt (Bild: ISG)

Lars Schmitt (59) ist neuer Niederlassungsleiter der ISG in München. Der gelernte Gebäudetechniker hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Projekt- und Baumanagement. Zuletzt war er beim international führenden Baudienstleister AECOM in der Funktion als Project Director für Großprojekte in ganz Europa verantwortlich. Lars Schmitt hat im Laufe seiner Karriere sowohl Expertise als Projektentwickler als auch in den Bereichen Marketing, Design und dem operativem Projektgeschäft aufgebaut. Er war verantwortlich für das erste Bauprojekt der Aecom in Kontinentaleuropa als Generalübernehmer für einen 10.000 Quadratmeter umfassenden Büroneubau im Süden von München.

Lars Schmitt verantwortet als Niederlassungsleiter das operative Geschäft und die Abwicklung der Projekte. Er folgt auf Arne Wellmann, der sich als Business Development Director künftig auf die Bereiche Akquise und Neuaufträge konzentriert und um die Kundenpflege kümmert. Das Ziel der ISG ist es, ein führender Ausbau-Generalunternehmer sowohl für internationale und lokale Mieter als auch institutionelle Immobilieneigentümer in München zu sein. Darüber hinaus sollen die Bauleistungen zukünftig auch in die Bereiche von Gebäude-Revitalisierungen ausgedehnt werden. In der Niederlassung München werden derzeit drei Großprojekte von zwölf Mitarbeitern betreut.

04.12.2019