zurück

München: BVT mietet drei Etagen im "Highrise One"

Damit sind die 19.000 Quadratmeter Büroflächen der neuen Münchener Landmark-Immobilie vollvermietet.

Das
Das "Highrise One" in München (Visualisierung: Steidle Architekten)

Die Reiß & Co. GmbH hat die zwölfte bis 14. Etage des Münchener „Highrise One“ mit insgesamt 2.200 Quadratmetern Bürofläche an die BVT Unternehmensgruppe vermietet. Damit sind die 19.000 Quadratmeter Büroflächen der neuen Münchener Landmark-Immobilie vollvermietet.

BVT, ein bankenunabhängiger Finanzdienstleister, der auf Konzeption, Platzierung und das Management von Beteiligungsangeboten mit internationaler Ausrichtung spezialisiert ist, wird ab 2019 seinen Hauptsitz in das „Highrise One“ verlegen und seinen bisherigen Standort in der Münchener Innenstadt aufgeben. BVT beschäftigt 70 Mitarbeiter und wird in der neuen Firmenzentrale die Bereiche Asset- und Risikomanagement, Rechnungswesen sowie ihre Servicebereiche ansiedeln. .

Die Savills Immobilien Beratungs-GmbH war exklusiv beratend bei der Anmietung der Flächen für den Mieter tätig.

07.12.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren

    Tagesaktuelle News, interessante Grafiken, wichtige Branchentrends, Hilfreiches und Unterhaltsames aus unserem Blog.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.