zurück

München: Neuer Mieter im Art Deco Palais

Cushman & Wakefield haben 3.300 Quadratmeter in dem Büroensemble Art Deco Palais in München an einen neuen Untermieter vermittelt.

München Art Deco Palais by Cushman & Wakefield
Ein Untermieter kann jetzt die Dachterrasse des Art Deco Palais in München nutzen. Bild: Cushman & Wakefield

Das Münchner Bürovermietungsteam der internationalen Immobilienberatung Cushman & Wakefield (C&W) hat 3.300 Quadratmeter Bürofläche im „Art Deco Palais“ in der Arnulfstraße 56-60 in München vermietet.
Neuer Nutzer der Flächen des im Jahr 1924 errichteten und 2010 sanierten Objekts ist die Innoscripta GmbH. Das Unternehmen ist auf die Vermittlung von öffentlichen Forschungszuschüssen spezialisiert. Es wird die Flächen, zu denen zusätzlich eine exklusiv nutzbare rund 300 Quadratmeter große Dachterrasse mit Panoramablick gehört, ab Oktober 2021 als Untermieter der ReSources Germany GmbH beziehen. Diese hatte C&W exklusiv mit der Suche nach einem entsprechenden Nutzer beauftragt.
Beim „Art Deco Palais“ handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Büroensemble nach den Plänen des Münchener Architekten Robert Vorhölzer. Es befindet sich in der Innenstadt West in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof der bayerischen Landeshauptstadt und hat eine Gesamtmietfläche von 37.500 Quadratmetern. Die Liegenschaft verfügt über eine DGNB-Gold-Zertifizierung.

10.06.2021