zurück

München: 6B47 entwickelt neues Stadtquartier in Johanneskirchen

Der Projektentwickler 6B47 realisiert 190 Wohn- und Gewerbeeinheiten im Münchner Stadtteil Johanneskirchen.

Mischnutzung von Wohnen und Gewerbe im neuen Stadtquartier in München-Johanneskirchen (Bild: 6B47)
Mischnutzung von Wohnen und Gewerbe im neuen Stadtquartier in München-Johanneskirchen (Bild: 6B47)

Die 6B47 Germany GmbH hat im Münchner Stadtteil Johanneskirchen eine rund 10.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche große Liegenschaft angekauft. Das deutsche Tochterunternehmen des international tätigen Projektentwicklers 6B47 Real Estate Investors AG realisiert auf dem Grundstück an der Freischützstraße/Johanneskirchner Straße eine Mischnutzung aus Wohnen und Gewerbe. Verkäufer der Liegenschaft im Stadtteil Johanneskirchen ist die Munich Residential GmbH. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Bestandsgebäude bleiben erhalten und werden im Zuge der Projektentwicklung saniert und aufgestockt. Insgesamt entstehen voraussichtlich circa 175 Wohneinheiten und voraussichtlich etwa 15 Gewerbeeinheiten.

Rechtlich beraten wurde der Ankauf auf Käuferseite durch die Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft, die baurechtliche Beratung erfolgt durch Dr. Biedermann, Prof. Hauth & Partner Rechtsanwälte. Der Verkäufer wurde rechtlich durch Dr. Sven Wortberg vertreten. Vermittelt wurde die Transaktion durch Colliers International Deutschland GmbH..

29.08.2018