zurück

Montano erhält Großauftrag für Kö-Campus in Eschborn

Auftraggeber ist Investcorp, der das Objekt kürzlich erworben hat.

Die Montano Asset Management GmbH mit Sitz in München und Berlin übernimmt das Mandat für das Assetmanagement des Gebäudeensembles „Kö-Campus“ in Eschborn. Auftraggeber ist Investcorp, ein global agierender Anbieter und Manager von alternativen Investmentprodukten, der das Objekt kürzlich erworben hat. Der Kö-Campus besteht aus drei Gebäuden an der Kölner Straße 3, 10 und 12 und umfasst rund 40.000 Quadratmeter Mietfläche. Alle Immobilien sind ausschließlich zur Nutzung als Bürohäuser ausgelegt.

Der Kö-Campus in Eschborn ist bereits der zweite Großauftrag, den Montano Asset Management von Investcorp erhalten hat. Auch der erste unmittelbare Immobilienankauf des internationalen Investmentmanagers in Deutschland, der Bürocampus Wangen in Stuttgart mit ebenfalls mehr als 50.000 Quadratmetern Mietfläche, wird von Montano gemanagt.

13.11.2018