zurück

Marcus Hermes wechselt von Porr zur CG Gruppe

Marcus Hermes übernimmt die Leitung des Geschäftsfeldes Vertical Village bei der CG Gruppe.

Marcus Hermes (Foto: CG Gruppe)
Marcus Hermes (Foto: CG Gruppe)

Die CG Gruppe AG hat Marcus Hermes (49) zum Leiter des Geschäftsfeldes Vertical Village ernannt. Das Geschäftsfeld umfasst die insgesamt sieben bestehenden Projektgesellschaften des Konzerns, die das Konzept Vertical Village entwickeln und umsetzen. Primäre Aufgabe von Hermes ist die Markteinführung des Konzepts sowie die strategische Positionierung der zugehörigen Marke "VauVau".

Hermes ist seit über 18 Jahren in der Bau- und Immobilienwirtschaft tätig. Zwischen 2003 und 2013 war er durchgehend Geschäftsführer und CFO für verschiedene Gesellschaften im Hochtief-Konzern. Von 2013 bis 2016 bekleidete er die Position des Geschäftsführers und CFO bei Porr Bau GmbH, Österreich.

Mit "VauVau" will die CG Gruppe ngenutzte Gewerbeimmobilien in flächenoptimierte Wohnungen mit flexiblen Grundrissen und multifunktionalen Eigenschaften umgewandeln. Bestandteil sind auch ergänzende Coworking-Bereiche und Gemeinschaftsflächen wie der Marktplatz mit Gastronomie- und Freizeitangeboten. Aktuell plant die CG Gruppe AG insgesamt etwa 1.874 "VauVau"-Wohnungen in Innenstadtlagen der Metropolen Berlin, Leipzig, Dresden, Frankfurt, Köln und Düsseldorf.

29.11.2016