zurück

Leipzig: Lenzwerk Development erwirbt Baugrundstück für Hotelbau

Es ist der Neubau eines achtstöckigen Vorderhauses und eines dreistöckigen Hinterhauses mit insgesamt rund 6.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche geplant.

Lenzwerk Development hat in Leipzig ein 1.780 Quadratmeter großes Baugrundstück erworben. Das Areal liegt im Trendbezirk Lindenau, einem jungen aufstrebenden Stadtteil, an der Merseburger Straße 98 und 100, die direkt in die Leipziger City führt. Für den Neubau mit rund 6.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche und circa 5.000 Quadratmeter Nettonutzfläche liegt eine Baugenehmigung vor. Es ist der Neubau eines achtstöckigen Vorderhauses mit 5.356 Quadratmeter Bruttogrundfläche und eines dreistöckigen Hinterhauses mit rund 662 Quadratmeter Bruttogrundfläche geplant.

Derzeit befindet sich das Projekt in der Planungsphase. Realisiert werden soll entweder ein Hotel oder eine Einrichtung für betreutes Wohnen. Die Fertigstellung ist für Mitte/Ende 2022 geplant. „Die attraktive Lage im hippen Bezirk Lindenau und die gute Verkehrsanbindung geben diesem Projekt einen eigenen Charakter. Daher wagen wir uns, auch wenn das momentan angesichts der aktuellen Situation die wenigsten tun, an Ideen für ein Hotel. Da gerade in den neuen Bundesländern der Demografische Wandel fortgeschrittener ist, sehen wir alternativ auch den Bedarf an diesem Standort eine Anlage für betreutes Wohnen zu errichten.

08.04.2020