zurück

Immero plant Mikroapartments in Leipzig

Das Investmenthaus Immero entwickelt 86 möblierte Longstay-Apartments der Marke Yuma in unmittelbarer Nähe des Leipziger Hauptbahnhofs.

leipzig-mikroapartments
Visualisierung des Projekts in der Berliner Straße 7a+b. (Bild: Immero)

Die Immobilie soll über ein voll digitales Mietmanagement und eine hochwertige Ausstattung verfügen und in innovativer System- und Modulbauweise errichtet werden. Die Baugenehmigung liegt bereits vor.

Die Immero-Gruppe möchte in den nächsten Jahren im Bereich Mikrowohnen wachsen. Yuma Managed Apartments konzentriert sich auf geeignete A-, B- und C-Städte sowie Hochschul- und Universitätsstädte. Zielgruppe und potentielle Mieter für Yuma Häuser sind Geschäftsleute, Projektarbeiter und mobile Berufstätige, die sich für einen längeren Zeitraum in der jeweiligen Stadt aufhalten.

01.04.2021