zurück

Köln: Momeni startet Projekt „Wallarkaden“

Die Hamburger Momeni Gruppe hat gemeinsam mit ihrem Joint-Venture-Partner Ellwanger & Geiger mit der vollständigen Neugestaltung der "Wallarkaden" am Kölner Rudolfplatz begonnen.

Köln: Momeni startet Projekt „Wallarkaden“
Die künftigen „Wallarkaden“ am Kölner Rudolfplatz (Visualisierung: Momeni)

Die Entwicklung des vis-à-vis der Hahnentorburg gelegenen Areals umfasst einen Neubaukomplex mit insgesamt rund 14.000 Quadratmetern BGF sowie einer zweigeschossigen Tiefgarage. Die Planung nach dem Entwurf des Londoner Architekturbüros Caruso St John ist inzwischen weit vorangeschritten und in den nächsten Monaten wird plangemäß der Abriss begonnen, um Platz für den Neubau zu schaffen.

Die Momeni Gruppe hat bereits mit ähnlichen Investments bundesweit zahlreiche innerstädtische Quartiere entwickelt. Die "Wallarkaden" mit einem Gesamtinvestmentvolumen von mehr als 120 Millionen Euro bei Fertigstellung werden durch die Deutsche Hypothekenbank finanziert. Eine Zertifizierung nach LEED-Gold-Standard ist geplant.

28.09.2016

Highlight-Artikel-Liste