zurück

Köln: Bauwens und Corpus Sireo realisieren "Reiterstaffel Offices"

Der 11.780 Quadratmeter große Bürokomplex im Kölner Stadtteil Marienburg wird im Joint Venture von Bauwens Development und Corpus Sireo realisiert.

"Reiterstaffel Offices" in Köln Marienburg (Bild: Corpus Sireo / Bauwens)

Anfang Mai 2019 ist die Vermarktung der Reiterstaffel Offices im Kölner Stadtteil Marienburg angelaufen. Der 11.780 Quadratmeter große Bürokomplex in der Gaedestraße 7-9 wird im Joint Venture von Bauwens Development und Corpus Sireo realisiert. Das Projekt rundet das gemischt genutzte Entwicklungsquartier Reiterstaffel ab. Als Leadmakler wird Savills die Eigentümer beraten und den Vermarktungsprozess steuern.

„Mit den Reiterstaffel Offices wird die vorhandene Angebotslücke auf dem Büromarkt im beliebten Kölner Süden zukünftig geschlossen. Insbesondere die unmittelbare Nähe zur lebendigen Bonner Straße sowie zu großzügigen Parkanlagen machen den Standort für Nutzer interessant“, sagt Stefan Höher, Projektentwickler bei Bauwens Development. „Mit dem durchdachten Nutzungskonzept werden hochwertige Räumlichkeiten angeboten und so eine breite Nutzerklientel bedient“, ergänzt Peter Skopp, Executive Director bei Corpus Sireo Real Estate. Die Grundrisse des Objektes sind flexibel verfügbar und bieten einen gehobenen Ausstattungsstandard. Zudem stehen den Mietern im zweiten und fünften Obergeschoss exklusive Dachterrassen sowie im Erdgeschoss Gartenflächen zur Verfügung. Die Fertigstellung der Reiterstaffel Offices ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

15.05.2019