zurück

KGAL erwirbt Fachmarktzentren-Portfolio für Spezialfonds

Mit der Übernahme von zwei Fachmarktzentren in Kärnten erweitert die KGAL Gruppe erneut ihren Immobilienbestand in Österreich.

Die Retail-Parks in Völkermarkt und St. Veit an der Glan werden Gegenstand eines offenen „Österreich-Immobilien-Spezialfonds“, der von der Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH als Service-KVG administriert wird.

Im Rahmen dieses Paket-Deals gelang der KGAL der Erwerb von zwei Fachmarktzentren in Kärntner Bezirkshauptstädten. Die beiden Retail-Parks mit Mietflächen von 9.300 Quadratmetern (Völkermarkt) und 6.000 Quadratmetern (St. Veit) sind gut positioniert. Die Objekte sind vollständig an insgesamt 30 Mieter vermietet. In St. Veit wurde das Center vor dem Erwerb deutlich erweitert und durch einen neuen Drogeriemarkt Müller weiter aufgewertet.

Durch die Einbindung der beiden Investments in das professionelle Asset Management der Wiener Tochtergesellschaft AMÖ sollen künftig weitere Synergieeffekte erzielt werden. Verkäufer der Fachmarktzentren ist die Firmengruppe des Kärntner Entwicklers und Bauunternehmers Andreas Messner.

09.08.2018