zurück

Kategorie Projektentwicklung Neubau 2021

Der Preis für die Projektentwicklung Neubau des Jahres 2021 geht an Centrum für das KII (ehem. Kö-Bogen II) in Düsseldorf.

Seiner exponierten Lage am Ende der Düsseldorfer Kö wird das KII auf beeindruckende Weise gerecht. Das Büro- und Geschäftshaus überzeugt mit hohem technischem Anspruch, architektonisch und städtebaulich großer Qualität und seinem absoluten Pilotcharakter in Sachen Nachhaltigkeit. Logistisch und ingenieurtechnisch mussten die Projektpartner komplexe Herausforderung meistern, wie etwa den Bau der fünf unterirdischen Geschosse in der Nähe des Rheins.

Neuland betrat der Projektentwickler Centrum zudem bei der kompletten Begrünung der Fassade mit Hainbuchenhecken. Sie ist in Europa bislang einzigartig und ein innovativer Ansatz zur CO2-Kompensation. Dem Team von Ingenhoven Architekten ist ein Entwurf gelungen, der sich in Nachbarschaft zum markanten 3-Scheibenhaus und dem Düsseldorfer Schauspielhaus behauptet ohne sich zu exponieren.

Das KII ist mit DGNB Platin vorzertifiziert und hat mit seinem neuartigen Nachhaltigkeitsansatz echten Vorbildcharakter. Den Mut und visionären Ansatz bei der Realisierung des KII belohnt die Jury des immobilienmanager-Award mit der Auszeichnung als bestes Neubauprojekt.


20.04.2021