zurück

Kategorie Projektentwicklung Neubau 2017

Das Pelikan-Viertel ist ein zentrales Entwicklungsprojekt der Landeshauptstadt Hannover zur Revitalisierung einer rund zehn Hektar umfassenden Industriebrache.

Das sind die Preisträger des immobilienmanager Award 2017 in der Kategorie Projektentwicklung Neubau.

Gundlach Bau und Immobilien GmbH errichtete dort ein urbanes Quartier, das gehobenes Wohnen mit Handels- und Gewerbeflächen sowie einer Kita kombiniert. Ausgangspunkt war die gemeinsam mit Experten, Künstlern, Nachbarn und möglichen Bewohnern entwickelte Leitidee „Vielfalt“. Diese war ein maßgebliches Kriterium für einen international besetzen Architektenwettbewerb, ebenso wie die angemessene Fortführung des städtebaulichen Konzepts des Pelikan-Viertels und der „Brückenschlag“ zu den benachbarten Quartieren.

Diesen Anforderungen wird das entstandene Quartier in hervorragender Weise gerecht. Es zeichnet sich durch eine enorme Bandbreite aus: Jede der 168 Wohnungen ist individuell in Grundriss und Gestaltung. Die Leitidee „Vielfalt“ hat zu einem breiten Bewohner- und Nutzermix geführt. Mit Traufhöhen von 20 bis 23 Metern und einem Turm mit 50 Metern erzeugt die Bebauung vom ersten Tag der Nutzung an urbanes Flair.

Gewinner: Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG
Projekt: Vier, Hannover

02.03.2017