zurück

Kategorie Lifetime 2020

Bärbel Schomberg ist eine echte Vorreiterin und Kämpferin für eine diverse Zusammensetzung der Führungsriegen in der Immobilienbranche. Die Trophäe in der Kategorie Lifetime geht in diesem Jahr an die Branchen-Ikone.

sieger-lifetime-schomberg
Der immobilienmanager-Award 2020 in der Kategorie Lifetime geht an Bärbel Schomberg. (Bild: immobilienmanager / Axel Schulten)

In einer Zeit, in der Themen wie Diversity und Frauenförderung nicht nur in der Immobilienwirtschaft noch in den Kinderschuhen steckten, war sie bereits eine der ganz wenigen Spitzenmanagerinnen der Branche. Die Liste der Unternehmen, die Bärbel Schomberg leitete und prägte, liest sich wie ein Who is Who der deutschen Fonds- und Immobilienwirtschaft: Sie war Direktorin der DEGI Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds, Geschäftsführerin bei SEB Immobilien-Investment und bei der Commerz Grundbesitz-Investmentgesellschaft. Die Allianz Immobilien GmbH führte sie als Managing Director, ehe sie ihre Laufbahn 2003 zurück zur DEGI führte. Dort stand sie auch nach dem Verkauf durch die Dresdner Bank dem Nachfolgeunternehmen Aberdeen Property Investors Deutschland als CEO vor.

Eine Karriere am Reißbrett verfolgte Bärbel Schomberg trotz ihrer eindrucksvollen Vita nie. Sie ist ausgebildete und diplomierte Rechtspflegerin und hat bereits auf dem Notariat und im Grundbuchamt gearbeitet. Ihre Beamtenurkunde tauschte sie allerdings recht schnell gegen eine Laufbahn in der Immobilienwirtschaft – wie sich herausstellen sollte, die richtige Entscheidung.

Dass sie auch nach langer Karriere in der Immobilienwirtschaft noch voller Tatendrang steckt, bewies Bärbel Schomberg in den vergangenen Jahren gleich mehrfach. 2010 gründete sie als geschäftsführende Gesellschafterin eine eigene Investmentberatung und 2019 folgte gemeinsam mit ihren Söhnen Dr. Tim Schomberg und Philipp Schomberg sogar ein eigenes Familienunternehmen: die Investment-Boutique Kingstone Investment Management. Mit ihrem großen Erfahrungsschatz und Netzwerk ist sie dort für die Regulierung, das KVG-Geschäft, Risikomanagement und die Compliance verantwortlich.

Bärbel Schomberg beeinflusst mit ihren herausragenden Erfahrungen in der Fonds- und Immobilienbranche bis heute als Mitglied in Beirats- und Aufsichtsratsgremien die Geschicke etlicher Unternehmen der Branche. Sie ist fraglos eine der wenigen Personen, die wahrscheinlich jeder in der Branche kennt.

Bärbel Schomberg ist Vizepräsidentin im Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) und hat sich im Laufe Ihrer Karriere fortwährend für die Professionalisierung der Branche eingesetzt. Sie ist eine wahre Vorreiterin und Kämpferin für eine diverse Zusammensetzung der Führungsriegen in der Immobilienbranche.

27.02.2020