DocEstate siegt in der Kategorie Digitalisierung.
DocEstate siegt in der Kategorie Digitalisierung: Christoph Schmidt, Jona Sprinkmeier und Jerome Sprinkmeier mit der Trophäe. (Quelle: immobilienmanager/Axel Schulten)

imAward - Preisträger

7. March 2022 | Teilen auf:

Kategorie Digitalisierung 2022

DocEstate gewinnt den immobilienmanager-Award 2022 in der Kategorie Digitalisierung.

DocEstate gewinnt mit seiner Softwarelösung den Kampf gegen Behördenmühlen – und damit auch gleich den immobilienmanager-Award 2022 in der Kategorie Digitalisierung. Als einziger Anbieter in Deutschland wickelt das junge Unternehmen immobilienbezogene Behördenauskünfte vollständig digital ab. Ein echter Fortschritt in Sachen Digitalisierung und eine immense Entlastung für die gesamte Immobilienwirtschaft – hier sind sich unsere Juroren einig.

immobilienmanager Award 2022 Gewinner Kategorie Digitalisierung DocEstate
Sabine Eckhardt von JLL überreichte dem DocEstate-Team den imAward. (Quelle: Steffen Hauser/immobilienmanager)

Der Nutzen wird umso größer sein, wenn eines Tages die Bauämter vollständig durchdigitalisiert sind. Mit einem Umsatz von 252.000 Euro nach nur einem Jahr beeindruckt das Start-up zusätzlich. Dass mit Drooms bereits ein namhafter Investor gewonnen wurde, zeigt einmal mehr, dass die Gründer mit ihrer Idee ins Schwarze getroffen haben. Die Jury hat bei diesem Kandidaten den innovativsten Ansatz unter den Bewerbern gesehen. Alles in allem: Eine Softwarelösung, von der eine ganze Branche profitiert.

zuletzt editiert am 07.03.2022