zurück

Primonial-Gruppe verstärkt Immobiliensparte in Europa

Jürgen Fenk soll die internationale Entwicklung des Immobilienressorts der Primonial-Gruppe beschleunigen.

jürgen-fenk
Jürgen Fenk (Bild: Primonial)

Fenk war nach seinem Wirtschaftsstudium an der LMU München 28 Jahre lang in leitenden internationalen Positionen im Immobilien-, Banken- und Kapitalmarktbereich tätig. Er verfügt über Erfahrung und Expertise in der Gründung, Fusionierung, Leitung und dem Ausbau privater und staatlicher Unternehmen in Europa und in den USA.
Bevor Jürgen Fenk zum 1. März 2021 zur Primonial-Gruppe wechselt, war er Mitglied des Executive Boards der Signa-Gruppe (Berlin/Wien), wo er die Aktivitäten des Unternehmens in den Ressorts Banking, Kapitalmarkt und Capital Sourcing verantwortete. Er gründete unter anderem die Kapital-Risiko-Einheit der Gruppe, konzentrierte sich auf die Geschäftsfelder Proptech und Cleantech und führte die ESG-Strategie ein.

Zuvor war er in verschiedenen leitenden Positionen bei Banken und Investmentgesellschaften in Deutschland, Frankreich, Polen, Irland, Österreich und den USA tätig. Jürgen Fenk ist Global Governing Trustee des Urban Land Institute und war bis Juni 2020 als Chairman Europe im Amt.

Fenk ist in seiner neuen Position dem stellvertretenden CEO Laurent Fléchet direkt unterstellt und für den Bereich Real Estate der Primonial-Gruppe zuständig. Laurent Fléchet erklärt: „Wir freuen uns sehr, einen absoluten Fachmann auf dem europäischen Immobilienmarkt in der Primonial-Gruppe begrüßen zu dürfen. Jürgen verfügt über die erforderlichen Eigenschaften und die notwendige Erfahrung, um die internationale Entwicklung der Immobilientätigkeit der Gruppe voranzutreiben und auf ein neues Level zu heben.“

Jürgen Fenk ergänzt: „Ich freue mich sehr, Teil einer Gruppe zu werden, die eine der schönsten Erfolgsgeschichten des europäischen Immobilienmarkts schreibt. Innerhalb von zehn Jahren hat die Primonial-Gruppe ein Immobilienvermögen von rund 28 Milliarden Euro und einem hochwertigen, ausgewogenen und vielseitigen Portfolio aufgebaut. Ich möchte meine Erfahrung an der Seite von Laurent Fléchet und allen Mitarbeitern einbringen, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen: einer der international führenden Immobilien-Asset Manager zu werden.“

23.02.2021