zurück

JLL ernennt Teamleiter für Wohninvestments in NRW

Tobias Köhler wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 die Leitung des Residential Investment Teams bei JLL in Köln übernehmen.

jll-tobias-koehler
Tobias Köhler (Bild: JLL)

Seit Anfang 2018 übt Köhler bereits die gleiche Funktion in Düsseldorf aus. Der JLL-Wohninvestmentbereich soll durch die gemeinsame Führung beider Teams Synergien und zusätzliche Potenziale in der Region erschließen.
Unter der Leitung des 34-Jährigen hat das Düsseldorfer Team die Transaktion des ehemaligen Outokumpu-Werks mit 160.000 Quadratmetern Grundfläche beraten und vermittelt. Dort entstehen nun die Benrather Gärten. Zudem hat Köhler in den vergangenen Jahren bereits von Düsseldorf aus Projekte in Köln betreut, darunter die Transaktion des Linde-Areals in Köln-Sürth sowie den Verkauf des „Rheingold“- Portfolios mit Objekten in Köln und Düsseldorf.

Dr. Konstantin Kortmann, Head of Residential Investment JLL Germany: „Die Investoren im Wohninvestmentbereich denken nicht nur lokal, sondern spürbar regional. Das gilt insbesondere für Nordrhein-Westfalen mit seinen Ballungsgebieten an Rhein und Ruhr, wo Städte praktisch fließend ineinander übergehen. Tobias Köhler wird als Team Leader Residential Investment in NRW unsere Dienstleistung noch stärker auf diese Kundensicht ausrichten.“

16.09.2020